Heeslingen

Heeslingen News aus dem Land & Leben Regional-Magazin.

 

 

Aus der aktuellen Ausgabe 02/2021:

 

Neue Kita in Heeslingen

 

Kita Heeslingen


Der neue Kindergarten in der Bremer Straße „Arche Kunterbunt“, wo rund 100 Betreuungsplätze geschaffen werden, soll noch in diesem Sommer in Betrieb gehen.

 

Auf www.zeven.de ist dazu Folgendes zu lesen:

 

Die Kita wird in Trägerschaft des Kindertagesstättenverbandes des Kirchenkreises Bremervörde – Zeven betrieben. Die Nutzfläche dieser neuen Kita beträgt 976 m2; die Außenfläche hat eine Größe von 2.800 m2. Zur Errichtung dieses Baus sind seitens der Gemeinde Heeslingen rund 3,6 Millionen Euro veranschlagt. Bürgermeister Gerhard Holsten sowie Gemeindedirektor Henning Fricke sind jetzt froh, dass es endlich losgeht. ‚Somit ist absehbar, dass der provisorische Standort in der Kirchstraße ein neues zu Hause finden wird‘.

 

Erfreut sind sie (H. Fricke, G. Holsten) zudem, dass mit dem Holzrahmenbau und dem Passivhausstandard mit Luftwärmepumpe allen aktuellen energetischen Vorgaben entsprochen wird. Beide gemeindlichen Repräsentanten hoffen nunmehr, dass der Bauablauf reibungslos klappt und wünschen den beauftragten Firmen sowie dem betreuenden Team des Gebäudemanagements der Samtgemeinde viel Erfolg.

 

Der Neubau der Kita ‚Arche Kunterbunt‘ wird seitens des Bundes mit Finanzmitteln für Investitionen in der Tagesbetreuung für Kinder gefördert.

 


 

Heeslinger Freibad doch möglich?

 

schwimmbad heeslingen

Der in diesem Jahr scheidende Heeslinger Bürgermeister Gerhard Holsten, der aus Altersgründen dieses Jahr sein Amt zur Disposition stellt, war vor langer Zeit selbst Aufsicht im Heeslinger Freibad und engagiert sich auch deshalb stark für die Modernisierung und Erhaltung.

 

 

Allerdings sind die Möglichkeiten doch eher begrenzt. Vor ca. einem Jahr gab es ein Gutachten, nach dem rund viereinhalb Millionen Euro für die Sanierung nötig sein sollen und auch die Kosten für den laufenden Betrieb von 300.000 Euro erscheinen allen Beteiligten zu hoch.

 

Allerdings hörten wir, dass Herr Holsten Kontakt zu dem Planer der Sanierung des Kirchtimker Freibades aufgenommen hat, der eine passendere Kalkulation erarbeiten soll.

 

Sollte allerdings in Zeven die Entscheidung fallen, dass dort ein „Kombibad“ entstehen soll, ist die Notwendigkeit für das nur zwei Kilometer weiter liegende Heeslinger Freibad wohl ohnehin nicht mehr vorhanden.

 

 

+++    +++    ++++   Lesen Sie dazu auch das Interview mit dem Zevener Samtgemeindebürgermeister Henning Fricke:  hier weiterlesen!   +++   +++   +++

 

 

 

 

Schauen Sie doch gleich mal in unsere Liste mit Restaurants, Speisekarten und anklickbaren Telefonnummern, um für heute Abend was Leckeres zum Essen zu bestellen. Zeven, Brauel, Heeslingen, Sittensen, ...  es findet sich wirklich für jeden Geschmack was!

 


Heeslingen , Rotenburg Wümme, Kreisarchiv, Herr Wiese

Heeslingen / Rotenburg Wümme:

 

Das Kreisarchiv in Rotenburg erhält Filmaufnahmen vom Heeslinger Günther Wiese. Damit kann das Rotenburger Kreisarchiv jetzt z.B. Konrad Adenauers Besuch in Zeven (1963) auch als filmisches Dokument vorhalten.  Lesen Sie mehr dazu in der Land & Leben Ausgabe vom Februar 2021.  (S. 32, Land & Leben 02/2021, im Archiv können Sie diese Ausgabe noch als PDF blättern und lesen: LandundLeben Februar 2021)

 

 

Aus der Ausgabe 02/2021: Küchenplatz zieht um. Die neue Adresse und was sich alles in dem Heeslinger Küchengeschäft ändert. Musterküchen Verkauf bis Ende Februar 2021.

 

In Ausgabe 01/2021 berichteten wir über den neuen Standort der Heeslinger Apotheke.  

 

Aus der Ausgabe 11/2020: Fricke Social Day (Wohin gingen die Spenden).

 


Heeslingen hatte 2011 eine 1050 Jahr-Feier veranstaltet. Wir binden einfach mal für einige Zeit dieses Video zu dieser Feier ein. denn ein paar zusätzliche Aufrufe hätte es verdient, finden wir. Treckerfreunde werden die lange Passage mit alten Traktoren sicher mögen.  Schauen Sie einfach mal rein.