Bremervörde

Bremervörde

Ort

Bremervörde Überblick: der BRV Wegweiser

Bremervörde - BRV

Freizeit

Bremervörder See: Freizeit und Erholung und der Veranstaltungskalender, Vereine etc hier im Land&Leben BRV Wegweiser

Freizeit und Kultur

Wirtschaft

BRV Infos: Oste, Unternehmen, Jobs, Stadtentwicklung, Stelllenanzeigen, ...

Jobs und Unternehmen


Lernen Sie Bremervörde kennen!  Der BRV Wegweiser!

ES TUT SICH VIEL IN DER OSTESTADT!

 

In Bremervörde tut sich viel, daher hier unser Sonderthema mit vielen Informationen rund um Bremervörde.

 

Stadtfest, Kneipennacht, Seefest, ...



Bremervörde zeigt sich mehrfach auch Besuchern und Gästen aus der Region von seiner besten Seite. So fand 2019 zum wiederholten Male das zweitägige Seefest statt, dass tausende Menschen aller Altersstufen anzog. Zu diesem Anlass präsentieren sich Bremervörder Geschäfte und Vereine mit Büdchen und Aktionsständen und es gibt ein abwechslungsreiches hochkarätiges Bühnenprogramm. Auch die zeitgleich stattfindende Oldtimer-Ausstellung auf dem angrenzenden Marktplatz ist immer wieder bestens besucht.

 

2020 konnte das Stadtfest leider nicht stattfinden, doch für 2021 hoffen wir, dass das Stadtfest wieder stattfinden kann.  Termine und Highlights werden Sie selbstverständlich hier bei Land&Leben im Regionalmagazin finden.

 

Selbiges gilt für die Bremervörder Kneipennacht „The Nighttrain“ mit Live-Bands und auch für die zahlreichen Festivitäten der Stadt und der Vereine wie, Stadtfest, „Horizonte Festival“, Mittelalter-Fest, Weihnachtsmarkt etc.


Viele aktive MusikerInnen leben und musizieren in Bremervörde. So wurde die „Bremervörder Stadtkapelle“ oder „Stadtkapelle Bremervörde“ auf Anregung des damaligen Bürgermeisters und weiteren Personen 1988 gegründet. Heute Spielt die Stadtkapelle auf lokalen Veranstaltungen, so auch auf dem bekannten „Sommerkonzert“ in Bremervörde. Die Stadtkapelle unterhält ein Jugendorchester und besitzt rund 60 aktive Mitglieder. Erwähnenswert ist auch die „Lloydstreet Bigband“ ein bekanntes Laien-Orchester, das seit mehr als 20 Jahren für „beswingte“ Momente in der Region sorgt.

Wochenmarkt

Der Bremervörder Wochenmarkt ist schon immer einer der größten und bel(i)ebtesten in unserer Region. Seitdem der Rathausplatz eine (schlafende) Baustelle ist, findet der Wochenmarkt freitags von 8 bis 13 Uhr bis auf Weiteres auf dem alten Marktplatz (Huddelberg/Marktstraße) statt.

Die 22 Händler dieses „Grünen Marktes“ und ihre Waren erfreuen sich großer Beliebtheit, gerade jetzt (2020, wegen Corona), wo die Menschen immer Wert auf Frische und Regionalität legen. Es wird wieder mehr gekocht, mehr regional gekauft und das ist eine positive Seite der momentanen Situation, die wohl an niemandem spurlos vorübergeht. So herrscht freitags ein buntes, fröhliches Treiben auf dem Wochenmarkt – mit Abstand eine tolle Sache – und auch der Klönschnack kommt nicht zu kurz.

 

 

 

Baustelle Innenstadt

Bremervörde steht eigentlich für eine belebte und abwechslungsreiche Innenstadt. Zu diesem Ruf hat der lange Leerstand des ehemaligen Kamman-Gebäudes am Marktplatz nicht gerade beigetragen und so wird dieses Haus 2019 komplett abgerissen und die Fläche einem neuen Zweck zugeführt.

 

Schon im Herbst 2019 soll der Bau eines vierstöckigen Gebäudes beginnen, das dann im Erdgeschoss einen Bio-Supermarkt so wie ein Restaurant und verschiedene Einzelhändler beherbergen soll. Im ersten Stock sind Arztpraxen, Wohnungen und Wohngruppen für Senioren geplant. Die gesamte zweite Etage ist auch für Senioren vorgemerkt, hier sollen Pflegeplätze nach neuesten Pflegekonzepten entstehen und im dritten Stock gibt es dann Raum für private Wohnungen (hier ist die Nachfrage bereits sehr groß).

 

Der gesamte Rathausplatz wird neu gestaltet und zu einem belebten Mittelpunkt Bremervördes wachsen.

 

Norbert Behrens, Geschäftsführer der Planungsgesellschaft Nord GmbH (Architektur Büro „PGN“): Wir wurden von mehreren Seiten angesprochen ob wir uns an der Planung und Realisation dieses wichtigen Bauprojekts beteiligen wollen und nahmen diese spannende Aufgabe gern an. Zusammen mit unserem Partner, der „Specht-Gruppe“ (Bauherr) haben wir bereits viele schwierige Aufgaben gelöst und sind ein eingespieltes Team. Das hilft uns auch hier“.

 

 

Fußgängerzone


Auch die Bremervörder Fußgängerzone hat im letzten Jahr eine Aufwertung erfahren, so wurde der Brunnen komplett umgestaltet und zu einem attraktiven Wasserspiel umfunktioniert. Er stellt nun den attraktiven Mittelpunkt der Fußgängerzone dar und ist auch abends ein Hingucker, da er dann illuminiert ist – einfach mal beim nächsten Bummel vorbeischauen.

 

 

JuGendzentrum

 

Die Bremervörder Kids treffen sich in Jugendbegegnungsstätte Bremervörde in der Nähe des Bahnhofs. Hier ist immer was los, die Jugendlichen können dort viele verschiedene Spiele von Billard bis zu Kicker spielen, sie malen, singen und spielen verschiedene Instrumente, aber es gibt auch viele Hilfestellungen, wie die Hausaufgabenhilfe, Hilfe bei Bewerbungen und Lehrstellensuche und bei persönlichen und familiären Problemen. Dienstag ist Kinotag, es werden ab 15.30 Uhr lehrreiche und unterhaltsame Filme gezeigt und danach kann beim Kunst-Kurs gemalt werden. Mittwochs wird ab 14.00 Uhr zusammen gekocht und gegessen und danach gibt es dann Nachhilfe-Stunden, freitags ist der Billard-Unterricht das Highlight und freitags das Improvisationstheater mit anschließendem Abendbrot und darauffolgender „Disco“ (17.30 Uhr). Weitere Infos unter www.jubs-bremervoerde.de.

(Coronabedingt weichen alle Angaben zu Öffnungszeiten zur Zeit ab.)

 

 

Ausbildung / Lehre / Duales Studium:

 

In Bremervörde gibt es in vielen Bereichen Ausbildungsplätze. Interessant ist sicher auch das vielfältige Ausbildungsangebot der Elbe Kliniken und der Ostemed.

 

Klickt einfach mal die Anzeige an, um diese zu vergrößern.

 

Ausbildungsangebote bietet unser regionaler Land&Leben Stellenmarkt übrigens in einer eigenen Rubrik an.

BRV >>> ROW

➔  Wann wurden Bremervörde und Rotenburg als Landkreis zusammengelegt?

Das war im Juni 1977 da wurde vom niedersächsischen Landtag VIII Gesetz zur Verwaltungs- und Gebietsreform beschlossen. Damit wurde die Auflösung des Landkreises Bremervörde vollzogen und zum Landkreis Rotenburg Wümme zugeschlagen. Als Autokennzeichen wurde in der Zeit auch das BRV durch das ROW abgelöst, inzwischen kann man ja wieder BRV für sein Auto wählen.

Übrigens: 1977 umfasste der Landkreis Bremervörde 75000 Einwohner und hatte eine Fläche von 1115 Quadratkilometern.

Bremervörde besuchen

Hafen  / Oste

Der Bremervörder Hafen war in den letzten Jahrhunderten wichtiger als heutzutage. War er doch ab 1200 Hauptumschlagplatz im Frachtverkehr zwischen Bremen und Hamburg, bis sich nach der Zerstörung Bremervördes im 30jährigen Krieg der Handel in Richtung Ostemündung verlagerte. Im 18. Jahrhundert profitierte der Hafen durch den Torfabbau in der Region. Durch den Bau der Eisenbahnbrücke bei Hechthausen verlor der Hafen als Handelsplatz an Bedeutung und ist heute ein beliebter Sportboothafen und gehört zur „Deutschen Fährstraße Bremervörde-Kiel“.Ab Bremervörde ist Oste auch mit Motorbooten beschiffbar, allerdings ist der Hafen Tide-Abhängig.

Wandern, Spazieren, Erholen

Ganz besonders für Wandervögel ist die Region sehr attraktiv: So führt einer der „Nordpfade“ „Vörder See – Osteland“ (20.9 Kilometer lang) durch die gesamte Bremervörder Region und bietet dabei auch Haltestellen an markanten und interessanten Punkten. Unter www.nordpfade.info erhält man weitergehende Informationen und verschieden lange Tour-Vorschläge.

 

 

Bremervörde ist zu Recht ein staatlich anerkannter Erholungsort, denn die Fülle landschaftlicher, historischer und kultureller Anziehungspunkte überrascht Besucher aus nah und fern. Vor allem der Bremervörde See bietet Bewohnern und Besuchern einen idyllischen Ort zum Spazierengehen und Frischluft tanken.

 

Nordpfade in und um Bremervörde

Die Nordpfade im Landkreis ROW sind ein toller Wegweiser für Wander- und Naturfreunde. Auch in und um Bremervörde findet man auf www.nordpfade.de einige interessante Routen, besichtigungswerte Orte und Hinweise zu Führungen.

Ein Highlight der "Bremervörder" Nordpfade ist der ca. 20 Kilometer lange Weg „Vörder See“, aber auch andere schöne große und kleinere Touren werden hier angeboten – reinschauen lohnt sich!

 

Wunderschön und direkt am Vörder See gelegen liegt der kostenlos zugängliche Natur- und Erlebnispark auf rund 100 Hektar. Dieser ist aus einer Ausstellung des Landes Niedersachsen entstanden - „Natur im Städtebau“ hieß 1991 das Motto.

 

Landschaft, Natur und Stadtarchitektur wurden zu einem faszinierenden Ganzen zusammengeführt, einzigartig in seiner Art, eine Erlebniswelt für sich. Die Vielfalt überrascht: üppig blühenden Themengärten wie Rosen- und Rhododendrongarten, Feuchtbiotop, weitläufig angelegte Grünflächen, Erlebnisecken und der See als Revier für Angler, Freizeitkapitäne, Segel- und Surffreunde.

 

Gerne fotografiert: das Riesen-Ei des Künstlers Armin Kölbli.

 

Besonders beliebt sind die Spiellandschaften mit der berühmten Wasserlandschaft, wo Kinder das Abenteuer einer Floßfahrt erleben oder Matsch baggern können: Es darf gerutscht, gehangelt und balanciert werden - und eine Hängebrücke gibt es auch.

 

Weitere interessante Informationen zu Freizeitangeboten und Orte wie „Welt der Sinne“, „Haus des Waldes“, „Café Dunkel“ und Minigolf etc. finden interessierte Leser auf www.parkdersinne-brv.de.

 

 

Was geht 2020?

Stadtmarketing / Veranstaltungen / ... 2020.   Was ist 2020 in Bremervörde lös? Welche öffentlichen Veranstaltungen und Märkte können realisiert werden.  Lesen Sie in der Oktober-Ausgabe des Land&Leben Monatsmagazins das ganze Interview.  Hier vorab ein Auszug mit Infos zu Festen am See, Weihnachtsmarkt, Sonntagseinkauf, ...

 

Interview B. Bünning und B. Hänsel.


Wir trafen den Geschäftsführer der Bremervörder „Natur- und Erlebnispark GmbH“ Benjamin Bünning, um aus erster Hand zu erfahren, was von seiner Seite zukünftig geplant ist.

 

 

Vörder See:

Land & Leben: Was tut sich dieses Jahr am See – findet überhaupt noch etwas statt?

Benjamin Bünning: Seitens der Stadt bzw. der Natur- und Erlebnispark Bremervörde GmbH wurden die Sommer-Veranstaltungen am See in diesem Jahr allesamt abgesagt bzw. auf das kommende Jahr verlegt – so z. B. das Mittelalterfest am Vörder See, das nun im September 2021 stattfinden soll.

Einige kleinere Veranstaltungen von unseren Kooperationspartnern wie das Sommerkino, das Skulpturenfest oder das Konzert „Wir wollen doch nur spielen“ haben, unterstützt durch die Natur- und Erlebnispark Bremervörde GmbH, erfreulicherweise dennoch in diesem Jahr am See stattfinden können.

 

 

Veranstaltungen:

Land & Leben: Wie ist die aktuelle Planungslage für das kommende Jahr?

Benjamin Bünning: Generell ist es sehr schwierig, verlässlich in die Veranstaltungsplanung für das kommende Jahr zu gehen.

Wie alle anderen Veranstalter auch, wird man die weitere Entwicklung abwarten und ggf. auch kurzfristige Entscheidungen treffen müssen.

Natürlich werden wir insbesondere für die Open-Air-Veranstaltungen in die Planungen gehen. Ob, wann und in welcher Form tatsächlich Veranstaltungen stattfinden können, ist zum jetzigen Zeitpunkt aber schwer zu sagen. Derzeit werden Überlegungen angestellt, auch einige Indoor-Veranstaltungen aus dem Frühjahr an die Seebühne zu verlegen – wie z. B. das Klassik-Konzert mit der Jungen Philharmonie Köln. Entsprechende Hygiene-Maßnahmen wären unter freiem Himmel natürlich wesentlich einfacher umzusetzen.

 

 

Nikolausstiefel, Weihnachtsmarkt:

Auch Bärbel Hensel, die Citymanagerin vom „Bremervörder City- und Stadtmarketing e. V.“ beantwortete unsere Fragen gern:

Land & Leben: Was plant das Bremervörder Stadtmarketing für die Winterzeit an Aktionen?

Bärbel Hensel: Dazu müssen wir die weitere Entwicklung abwarten. Derzeit gehen wir davon aus, dass es verkaufsoffene Sonntage und ein Night Shopping geben wird. Auch gegen eine Nikolausstiefel-Suche dürfte nichts sprechen.

Land & Leben: Gibt es einen Weihnachtsmarkt?

Bärbel Hensel: Auch dafür haben wir derzeit keine Planungssicherheit. Ein Weihnachtsmarkt wie in den vergangenen Jahren mit Rahmenprogramm auf der Bühne und Menschenansammlungen vor den Buden ist kaum vorstellbar. Wir entwickeln gerade Ideen für Alternativen in der Innenstadt und hoffen, dass die bisherigen Aussteller flexibel sind, was den Standort der Buden angeht.

 

 

Verkaufsoffener Sonntag:

Land & Leben: Wie geht es den Einzelhändlern in dieser Zeit?

Bärbel Hensel: Im September hatten wir das erste Mal wieder einen verkaufsoffenen Sonntag. Ich war überrascht, wie viele Menschen den Weg in die Innenstadt gefunden haben, um ein Stück „Normalität“ zu erleben. Das Feedback von Seiten der teilnehmenden Geschäfte war durchaus positiv. (Anm. der Redaktion: der nächste verkaufsoffene Sonntag in BRV - Shopping-Sonntag - findet am 11.10.2020 statt.)

Einige Händler hadern noch ein wenig mit zusätzlichen Öffnungszeiten und beklagen die fehlende Kauflaune an „normalen“ Einkaufstagen. Neben der Gastronomie hat sicherlich die Textilbranche die größten Verluste zur verzeichnen. Hier ist Kreativität gefragt, um dem Onlinehandel das Feld nicht komplett zu überlassen.

 

 

....weiterlesen ....


Lesen Sie das vollständige Interview in unserer gedruckten Ausgabe (Okt. 2020) vom Land&Leben Monatsmagazin.

 

Schwimmbad

Zur Attraktivität Bremervördes trägt natürlich auch das Familienbad „Delphino“ bei. Es bietet seinen Besuchern alles, was man heute von einem modernen Familienbad erwarten darf. Die Großzügigkeit der Anlage, Übersichtlichkeit und die lichte, freundliche Atmosphäre zusammen mit dem attraktiven Angebot an Einrichtungen machen das Delphino zu einem Erlebnis. Mit diversen Veranstaltungen für große und kleine Badefreunde ist hier immer etwas los. Veranstaltungstermine und weitere Informationen findet man im Netz unter www.delphino-bremervoerde.de.

 

Bachmann Museum

Das Bachmann-Museum ist ein weiterer Anziehungspunkt für Gäste und Einheimische. Hier geht es um Regionalgeschichte: einer umfangreichen Sammlung regionaler Geologie, Archäologie, Geschichte, Naturkunde und Volkskunde zwischen Elbe und Weser. Das ist übrigens durchaus lebendiger als es klingt! Schauen Sie mal auf die Website.

 

Infrastruktur

Gute Infrastruktur = Lebensqualität. 

Krankenhaus

Ein gut aufgestelltes Krankenhaus trägt auch erheblich zur Lebensqualität einer Stadt bei. Die OsteMed stellt am Standort Bremervörde mit seinem zukunftsorientierten Krankenhaus der gehobenen Grund- und Regelversorgung den Versorgungsauftrag in der Region sicher. Erst vor kurzem wurden 2,5 Millionen Euro für eine umfangreiche Sanierung im Erdgeschoss investiert. Nach sechsmonatiger Bauzeit konnte die erste Stationssanierung im OsteMed Klinikum in Bremervörde erfolgreich abgeschlossen werden. Seit Juli 2017 wurden die einzelnen Bereiche umgebaut und auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Die neue Station zeigt sich in hellen und freundlichen Farben und die neuen bodentiefen Fenster in den Patientenzimmern sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Anfang Februar 2018 zog die chirurgische Station in die neuen Räume ein.

Einkaufen

In Sachen Einkaufen fehlt es in Bremervörde an rein gar nichts. Die Discounter, so wie Rewe, Edeka und Famila bieten eine breite Palette an Angeboten. Mit dem Hauptsitz von „Mode Steffen“ gibt es auch hinreichend Angebote im Bekleidungs- und Sportbereich.

Zahnarzt Bremervörde
Anzeige 09/2020: Zahnarztpraxis Larsen, Bremervörde

Zahnarzt Bremervörde

 

In der Land&Leben Ausgabe 09/2020 finden Sie aus Anlaß des Tages der Zahngesundheit auch einen Beitrag zum Thema Zahnersatz und Zahnarztbesuch.

 

Den Beitrag können Sie auch -- hier -- online lesen.

Stellenmarkt

Arbeitsplätze und Ausbildungsstellen für die Region Bremervörde finden Sie auch hier im Land&Leben Stellenmarkt.

 

 

 

Apotheken

Veranstaltungskalender BRV

Im Land & Leben Veranstaltungskalender finden Sie immer einen Menge Veranstaltungen für Bremervörde und den Altkreis BRV.  Feste, Party, Weihnachtsmarkt, Ausstellungen, Museum, Wanderungen, Lesungen, .... 

 

Den Veranstalungskalender finden Sie im im gedruckten Land&Leben Magazin. Das liegt überall in der Region (OHZ, ROW, BRV) in vielen Geschäften, Gaststätten usw aus.

 

Oder Sie schauen jede Woche in die Rubrik 24/7 hier im Online-Land&Leben.  Hinzu kommen immer wieder Tipps im Landleben-Blog.

 

 

Vereine

Welche Verein gibt es in Bremervörde.  Vielleicht ist ja ein Verein dabei, der Sie als Bremervörder:in interessert oder den Sie noch nicht kannten.  Unsere Redaktion erarbeitet gerade den Sonderbeitrag zu BRV, der in der Oktober-Ausgabe unseres Regional-Magazins erscheinen wird.