Nartum

Fährt man über Gyhum in Richtung Autobahn und biegt in Bockel links ab, dann erreicht man nach drei Kilometern Nartum. Nartum ist im Wesentlichen für zwei Dinge bekannt:

 

1. Das „Haus Kreienhoop“, Sitz der „Kempowski Stiftung“, die 2005 noch zu Lebzeiten von Walter Kempowski selbst gegründet wurde. Sie möchte mit ihren Aktivitäten das gesellschaftliche Leben prägen und kulturelle Zukunft dauerhaft mitgestalten. Dies wird mit Lesungen, Musikveranstaltungen und Theateraufführungen seitdem realisiert.

 

Kempowski Stiftung Haus Kreienhoop

 

Mehr über die Stiftung, die Veranstaltungen und das museale Haus erfährt man auch im Internet unter www.kempowski-stiftung.de. Die Witwe Kempowskis, Hildegard Kempowski ist leider am 12. August 2019 verstorben und fehlt allen Menschen, die sie kannten, die Kempowski Stiftung und das „Haus Kreienhoop“ werden aber weitergeführt.


 

2. Als zweite Bekanntheit in Nartum gilt der (nicht wirklich existierende) Hafen. 35 Meter über NN gibt es tatsächlich ein „Hafengebiet“ mit Deich, Boot und Ankern, das seit Januar 2012 vom rührigen Hafenverein betrieben wird.

 

Es gibt auch einen mobilen Leuchtturm, der u.a. beim Zevener Matjesfest aufgestellt wird. Der nicht ganz ernstgemeinte Gedanke hinter diesem „Hafen“ und dem Verein ist die Vorbereitung auf das Abschmelzen der Polkappen und des damit ansteigenden Pegels der Meere. Der alljährliche Hafengeburtstag ist immer wieder ein Event-Highlight in der Region und zog auch 2019 Besuchermassen aus der gesamten Region an.

 

 

Seit 2004 gibt es den Mühlen- und Heimatverein Nartum, der sich liebevoll um die Erhaltung der historischen Gebäude im Ortskern kümmert und die alten Sitten und Gebräuche im Bewusstsein der Einwohner lebendig halten will. Auf www.nartum.de gibt es noch weiterführende Informationen zum Verein und zu Nartum selbst – einfach mal anklicken.


November 2020, Coron-Lockdown:   Das Restaurant Nartumer Hof bietet auch Essen ausser Haus an.  Land&Leben hat eine Liste mit vielen Restaurants erstellt, die Essen ausser Haus anbieten.