Juni 2024


Land und Leben Magazin ROW OHZ BRV VER Lilientha Zeven Osterholz Verden Juni 2024
Land & Leben 06/2024, die Juni-Ausgabe

Land & Leben Juni 2024

 

Eine große Auswahl regionaler Themen, Infos und Veranstaltungstipps.

 

  • Freilichtbühne Lilienthal
  • Tarmstedter Ausstellung 2024
  • Zevener Matjesfest
  • Europawahl 2024
  • American Football in Rotenburg
  • Ausflugstipps und Ferienprogramme
  • Aktionen im Kulturzentrum Kleinbahnhof in Osterholz-Scharmbeck
  • Rock-Wochenende in Worpswede
  • und und und.

 

 



Land und Leben Regionalmagazin Juni 2024

Liebe Leserinnen, liebe Leser,


der Sommer ist da und mit ihm unsere Juniausgabe, die Sie gerade in den Händen halten, bzw. gerade online lesen. 

 

Es freut uns sehr, dass wir so viele treue Leser haben, die unsere Beiträge hier im Magazin, auf der Website sowie auf Facebook und Instagram verfolgen. Die aktuelle Reichweite bei Facebook/Instagram (rund 60.000 Views in einer Woche) zeigt uns, dass wir hier auf dem richtigen Weg sind – schauen Sie mal rein.

 


In dieser Ausgabe haben wir für Sie einen bunten, sommerlichen Strauß an regionalen Themen erarbeitet. Schwerpunkte sind hier ein Vorbericht zur Tarmstedter Ausstellung, ein großer Artikel zur Europawahl, unsere Sonderseiten „Hochzeit im Sommer“ sowie ein umfangreicher Bericht zum Penny-Neubau in Selsingen. Natürlich ist auch der Veranstaltungskalender prall gefüllt und auf den Gesundheits-, Job- und Bau-Seiten erwarten Sie viele lesenswerte Beiträge.

 

Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre dieser Ausgabe!

 

Herzlichst, Ihr Land & Leben-Verlagsteam


Ein paar Beiträge vorab. Anklicken und lesen:


Veranstaltungstipp für Juni und August:

Lilienthal Theater

Aladin und die Wunderlampe in Lilienthal!


Auf der Freilichtbühne Lilienthal feierte das neue Stück „Aladin und die Wunderlampe“ am 25. Mai Premiere.

 

Ein ganz besonderes Stück, das das große, gut eingespielte Ensemble dort auf die Bühne bringt und unbedingt einen Besuch wert ist.

 

  • Schafft es der Lampengeist Djadi, einen prunkvollen Palast für den Sultan zu zaubern oder reicht seine Kraft nur für eine Bruchbude?
  • Kann Aladins fieser Onkel die Lampe behalten?
  • Darf Aladin seine geliebte Prinzessin Shalimar heiraten?


All diese Fragen tauchen in dem neuen Familienstück auf, einem Märchen von Cornelia Stein und Frank Gruppe nach den Geschichten aus 1001 Nacht.

 

Das Stück handelt von dem Jungen Aladin, dem ein Lampengeist fast jeden Wunsch erfüllt. Gefahr droht, als sein fieser Onkel die Macht über die Lampe mit dem Geist an sich reißt. Aber zum Schluss kommt alles zu einem guten Ende.


Für die Regisseurin Elke Ohlrogge und das Bühnenbild-Team war die Inszenierung eine große Herausforderung. In dem Stück werde viel gezaubert, sagt sie – da habe man sehr kreativ sein müssen, um das umzusetzen. Auch mussten einige Darstellerinnen Bauchtanz lernen. „Das haben sie ganz toll hin- gekriegt und ich freue mich riesig auf die Aufführungen“, so Elke Ohlrogge.

 


Der Lilienthaler Klavierlehrer und Komponist Marcus Schirmer hat zu dem Stück die gesamte Musik (hier wird auch kräftig gesungen) beigetragen und hiermit erneut Klasse bewiesen – grandios! Er ist der Freilichtbühne Lilienthal schon seit vielen Produktionen (Alice im Wunderland, Der Hund von Baskerville etc.) verbunden und stellt hier sein Können erneut unter Beweis.

 

Insgesamt spielen mehr als 40 Darsteller und Darstellerinnen im Alter von 8 bis 74 Jahren mit. Knapp 40.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden leisten die aktiven Mitglieder der Freilichtbühne Lilienthal, damit jedes Jahr drei Produktionen gezeigt werden können – beeindruckend! „Dafür brauchen wir immer neue Aktive. In allen Bereichen“, sagt der Vorsitzende der Bühne, Jörg Flömer. „Für Bühnenbau, Bühnenmalerei, Kostüme, Maske, Technik, den Kiosk, die Werbung und die Kasse suchen wir theaterbegeisterte Menschen aus der Region.

 


Die 14 Spieltermine im Juni und August (im Juli ist Sommerpause) stehen online auf www.fblilienthal.de, dort gibt es auch die begehrten Tickets.
Land & Leben wünscht bestes Wetter und ausverkaufte Vorstellungen!

 

(hg)


Ritterhude Hammeforum

Die Themen der Juni-Ausgabe:

 

Regionale Berichte

 

  • Freilichtbühne Lilienthal mit neuem Theaterstück (siehe oben)
  • Kurzmeldungen aus dem LK Rotenburg
  • Neue Schulleitung an der
  • Findorff-Realschule in Bremervörde
  • Sandra Fricke startet Online-Programm
  • Tarmstedter Ausstellung 2024
  • Zevener Matjesfest
  • Europawahl 2024
  • Ausflugstipps für Groß und Klein
  • Ferienprogramme 2024 .
  • Hochzeit im Sommer
  • Trickbetrug am Telefon
  • Im Bahn-Stellwerk laufen viele Fäden zusammen
  • 50 Jahre Findorff-Heimatverein
  • Neuer PENNY-Markt in Selsingen


 

 

Schlemmen

 

  • Hofladen Detjen in Tarmstedt
  • Asia Restaurant in Sittensen
  • Ristorante & Pizzeria Saporito in Zeven

 

 


Kultur | Kolumne | Kids

 

  • Minigolf-Spaß im Kliemannsland
  • Veranstaltungen im Hamme Forum
  • Aktionen im Kulturzentrum Kleinbahnhof in Osterholz-Scharmbeck
  • Skulpturengarten in Nartum
  • 50 Jahre Heimatfreunde Selsingen e. V.
  • Rock-Wochenende in Worpswede
  •  Ben Becker mit neuem Programm
  • Line-ups für Hurricane und Southside stehen
  • Chor Musica Vocale ist Mitglied im Verband Deutscher Chöre

 

 

 


Gesundheit | Pflege | Sport | Wellness

 

  • American Football in Rotenburg
  • Hören und Sehen
  • Was sollte in eine Hausapotheke?

 

 


Jobs | Steuern | Finanzen | Rund ums Haus

 

  • Schnäppchen-Immobilien: Renovierungs- und Modernisierungskosten nicht zu optimistisch schätzen
  • Kostentreiber beim Bauen
  • Ins Wohneigentum ohne Stress?
  • Berufsinformationen: Arbeit im Baugewerbe
  • Berufsprofil / Ausbildungsprofil: Maurer- und Betonbauer

 

 

 

  • Veranstaltungskalender
  • Kinderrätselseite
  • Kreuzworträtsel
  • KI-Erkennungstechnologie
  • Glosse: Dave denkt
  • Buchtipp
  • Geschichten vertellt op Platt

 

 



land und Leben Magazin

Online Themen.

 

 

 

 

Land und Leben Regionalmagazin
Land und Leben Regionalmagazin - online immer mit Updates