Music Hall Worpswede 2022 / 2023

 

Hier also die Land & Leben Übersicht zur Music Hall in Worpswede 2022 / 2023.  Programm, Öffnungszeiten, Berichte, und Fotos.  Fotos von Bands und Auftritten sowie Impressionen der Räumlichkeiten aus der MusicHall.

 

 


Music Hall Programm Ueberblick

Das Programm der Music Hall ist vielfältig und prall gefüllt.

 

Neben den Veranstaltungen aus dem Programmheft finden dort auch immer mal wieder zusätzliche Konzerte oder Lesungen statt, z-.B. von Bremen 2.

Programm 2022

Weil wir die Veranstaltungen aus dem Programm der Worpsweder Music Hall im Land & Leben Veranstaltungskalender gerne etwas umfangreicher ankündigen und ja auch immer wieder Berichte und Fotos zu den Konzerten entstehen, soll diese Seite mal damit beginnen, all die Ankündigungen, Fotos, Berichte und wichtigen Infos zur Music Hall in Worpswede zusammenzufassen.


Aus dem Music Hall Programm:

Demnächst in der Music Hall

15.09.2022 LIVE in der Music Hall:

 

 

Gustav Peter Wöhler & Band

 

Endlich wieder auf Tour!

 

Dass sich Schauspielerei und Singen nicht ausschließen, beweist Peter Wöhler bei jedem Auftritt mit seiner Kapelle Gustav Peter Wöhler Band. Mehr als 25 Jahre Banderfahrung haben die vier Musiker bereits auf dem Buckel und mit ihren Interpretationen beliebter Klassiker aus Rock, Pop, Reggae und Jazz landesweit großen Erfolg. Auf dem Programm des Quartetts findet sich eine immer wieder wechselnde Kollektion persönlicher Lieblings-Songs.

 

In bewährter Weise schlägt das Programm Brücken zwischen Stars und One-Hit-Wonders, Klassikern und persönlichen Entdeckungen. Das Spektrum reicht dabei von Joe Jackson über Paul Simon und Joni Mitchell bis zu Rio Reiser und June Carter.

 

Alle Songs wandern direkt aus Wöhlers Herz ins Publikum und verbreiten dabei viel Gefühl. Daneben streut Gustav Peter Wohler viele kleine Anekdoten und persönliche Erinnerungen zu den Songs – immer amüsant und charmant. Das Publikum darf sich bei allen Auftritten auf die Perlen der Musikgeschichte freuen, auf ganz viel musikalische Leidenschaft und auf die tiefblauen Augen des Sängers.

Beginn: 20 Uhr

Worpswede | Music Hall Eintritt 28,- €

 

Konzerte in Worpswede Giora Feidman und Gustav Peter Woehler Band September 2022
Worpswede: Giora Feidman am Samstag und Gustav Peter Wöhler Band am Donnerstag

Freitag, 16.09.2022: GANES

 

Ganes

Or brüm – Blaues Gold

 

Die Schwestern Elisabeth und Marlene Schuen sind in einem kleinen Dorf in den Südtiroler Dolomiten aufgewachsen. Als Angehörige einer Südtiroler Minderheit mit eigener, rätoromanischer Sprache: Ladinisch.

 

So abseits von flirrenden Metropolen, so nahe an der wilden, urtümlichen Offenheit der Natur fingen sie an zu musizieren und gründeten Ganes. Seit 2018 steht die Bassistin Natalie Plöger mit den beiden Südtirolerinnen auf der Bühne. Ganes singen in ihrer Muttersprache. Sie wörtlich zu verstehen, ist den wenigsten möglich. Man muss sie mit dem Herzen verstehen. Gerade erschien mit „Or brüm“ (Blaues Gold) ihr sechstes Album. Gemeint ist damit klares Wasser – das zentrale Thema des neuen Albums, das das Trio facettenreich umsetzt.

 

Live bilden die drei Musikerinnern viel mehr als das Zentrum ihrer Bühne: sie tragen ihre Songs, vielstimmig, harmonisch. Sie wechseln sich ab an Geige, Gitarre, Schlagwerk. Ganes machen zeitgenössische, melodische, urbane und raffinierte Popmusik, die wie durch ein Wunder genau passt auf die ladinische Tradition, auf die Wurzeln in der Bergtradition.

Beginn: 20 Uhr

Worpswede | Music Hall Eintritt: 26,- €

 

 

Schon mal reinhören!


Samstag, 17.09.2022:   

 

Amak
„women in (e)motion festival“
Alaitz Telletxea, Maixa Lizarribar, Amaia Oreja und Kris Solano sind Amak. Entstanden ist der Bandname aus den Anfangsbuchstaben ihrer Vornamen.

 

Und alle vier sind Mütter – Amak bedeutet Mutter in Euskara, der offiziellen Sprache des Baskenlandes. Denn aus dem spanischen Baskenland stammen die vier Musikerinnen.

 

Dabei ist bei allen Konzerten auch die Tänzerin Izaro Telletxea. Das Instrument, mit dem sie unterwegs sind, heißt Trikitixa, ein baskisches Akkordeon. Dazu vier Tamburine. Und natürlich vier wunderbare Stimmen, die alles miteinander verbinden.

 

In ihren Texten setzen sich Amak mit der Rolle der Frau in der modernen Gesellschaft und mit Mutterschaft im Allgemeinen auseinander. Alle haben einen langjährigen musikalischen Background.

 

Die Band gibt es seit 2018, unlängst erschien ihr erstes Album. Ein Konzert mit Amak garantiert nicht nur eine spannende Begegnung mit nie oder nur selten in Deutschland zu hörender Musik, sondern ist auch frisch und abwechslungsreich und bietet viel Stoff zum Nachdenken. Zum „women in (e)motion“-Festival kommt Amak erstmals.

 

Beginn: 20 Uhr
Worpswede | Music Hall
Eintritt: 20,- €

Sonntag, 18.09.2022:   

  

Stefan Gwildis ...mit Jazz-Trio
Stefan Gwildis zeigt seit nunmehr 40 Jahren, welchen Wert Musik in seinem Leben hat. 11 Alben, 3 DVDs, unzählige Konzerte und sogar Musicals später, ist er immer noch ganz bei sich. Wenn man Stefan Gwildis persönlich fragt, was ihn immer wieder auf die Bühne treibt, antwortet er kurz und knapp: Spaß. Und wenn man ihn einmal live erlebt hat, kann man das nur bestätigen. Der geborene Hamburger liebt was er tut und macht nur das, wovon er überzeugt ist. Verbiegen nur des Erfolges wegen kommt für ihn nicht in Frage, obwohl es in seiner Karriere unzählige Momente dafür hätte geben können. Und Stefan Gwildis überrascht immer wieder mit kreativen musikalischen Projekten. So auch geschehen, als er mit seinen beiden Musikerkollegen Hagen Kuhr und Tobias Neumann generelle Variationen des vorhandenen Portfolios gedanklich durchspielte. Das Trio erarbeitete aus dem reichhaltigen Material eigens arrangierte Versionen für Gitarre, Cello sowie Klavier. Auch diese Variante beweist einmal mehr die Kreativität, die aus dem Team entsteht und beinhaltet das gesunde Selbstbewusstsein, was die Grundlage des Soul ausmacht: Frei und ungebunden zu sein.

Worpswede | Music Hall

Eintritt: 38,- €

Donnerstag, 22.09.2022:   

  

Regener - Pappik - Busch „Ask me now"

 

Konzert mit Sven Regener in der MusicHall Worpswede.

 

Tromete statt Gesang? 

In unserem Veranstaltungskalender schreibt unser Kollege dazu: 

 

Lange bevor Sven Regener zu einem der originellsten Songtexter und Sänger des deutschen Sprachraums wurde, spielte er bereits Trompete. Bei Element Of Crime lässt er immer wieder kleine Kostproben davon aufblitzen. Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Trompete einen prominenteren Platz im Output des Sängers einforderte.

 

Das Ergebnis dieses Pakts ist die kleinste Brass Band Deutschlands zu der er sich mit seinen Bandkollegen Richard Pappik (Schlagzeug) und Ekki Busch (Klavier) zusammengetan hat. Gemeinsam fanden die drei eine Ästhetik, bei der es überhaupt nicht um Soli, sondern ausschließlich um die Songs ging. Der Umstand, dass sie in Sachen Jazz in keiner Weise vorbelastet sind, spielte ihnen dabei freilich in die Karten. Man entschied sich bewusst für zwölf Jazzstandards. Denn Regener ist ein passionierter Geschichtenerzähler, und in diesen Songs stecken eben wunderbare Geschichten.

 

Eine gute Melodie selbst sei bereits eine Story, findet Regener, und die Tatsache, dass diese Lieder seit so vielen Jahren immer wieder neu gespielt werden, sei doch Beweis genug für ihre narrative Kraft.

 

 

Eintritt: 39,75 €

Beginn: 20 Uhr

Worpswede | Music Hall

 

Was für eine "Schlagzahl" im September.  Jede Woche ein oder zwei Konzerte. Da sollte sich doch für fast alle Musikfans das richtige finden lassen.

 

Samstag, 24.09.2022:   

  

Oysterband

 

Neues Studioalbum, heute der Live Auftritt im MusicHall Programm! Für die Folkrock-Fans ein guter Grund, am Samstag nach Worpswede zu fahren.

 

Visionäre Britische Folkrock-Band

 

Die Oysterband gehört seit mehr als vier Jahrzehnten zu den kreativsten Folk-Rock-Bands Großbritanniens. Seit ihren Anfangstagen 1977/78 als Oyster Ceilidh Band hat die Formation 23 Alben veröffentlicht, Kompilationen und EPs nicht mitgezählt. Manche fielen verstärkt rockig aus, andere trugen eher ein Folk-Gewand. In all der Zeit sind der Band die musikalischen Visionen nicht ausgegangen. Gemeinsam hat man sich permanent weiterentwickelt, Erfolge gefeiert und Preise eingeheimst.

 

Und die Oysterband hat sich auch nie zurückgehalten, wenn es um politisch sensible Themen ging. Zu einer Zeit, in der alle Augen darauf gerichtet sind, wie die Weltgemeinschaft dem Klimawandel begegnen kann, kommt der neueste Song der Band „The Time Is Now“ genau zum richtigen Zeitpunkt.

 

Mit hymnenhaft treibenden Beats und starker Eindringlichkeit erzählt der Text von den einschneidenden Veränderungen, mit denen wir uns bereits jetzt konfrontiert sehen. Der Song ist einer von 10 Stücken von „Read The Sky“, der neuen im März erschienenen Scheibe der Oysterband - das erste Studioalbum nach einer 7-jährigen Pause!

 

Eintritt: 29.30 €

Beginn: 20 Uhr

Worpswede | Music Hall

 


 

Schon mal reinhören, wie die Oysterband inzwischen klingt.


 

Am Wochenende hat man ja meist ein wenig mehr Zeit und Muße: Kombiniert den Konzertbesuch doch einfach mit einem Kunst-Spaziergang durch den Ort!

 

Im Land & Leben Veranstaltungskalender stellen wir derzeit die Ausstellungen zu Heinrich Vogeler vor (Heinrich Vogeler. Der Neue Mensch – Die Jubiläumsausstellung der Worpsweder Museen). Kulinarisch ist das Angebot Worpswedes auch ganz nett - das kann doch ein entspannter Samstag werden!

 

 

Oktober:

 

Samstag, 01.10.2022:   

  

King King

 

Bluesrock aus Glasgow

 

Hört unten in das Video rein. Mal sehen, was unser Kollege aus der Redaktion dann für unseren Oktober-Veranstaltungskalender zu dem Auftritts-Termin schreiben wird.

 

Eintritt: 29.30 €

Beginn: 20 Uhr

Worpswede | Music Hall

 


 


 

Adresse der Music Hall:

 

Findorffstraße 21

27726 Worpswede

 

Da es mit dem ÖPNV für viele Konzertbesucher ja nicht so gut steht, fahren viele mit dem Auto nach Worpswede. (Gibt's dort eingentlich auch alkoholfreies Bier?).  Wo kann man parken?

 

Parkplätze finden  (die Adressen fürs Navi):

 

  • Bergstraße
  • Findorffstraße
  • Hembergstraße

 

 

(Uweunterwegs murmelt gerade was von "H dry" ;)  ... , so sind sie, dieses SEOs)



Neulich in der Music Hall

Mitunter berichten wir in unserem Blog oder auf facebook von einzelnen Konzerten oder anderen Veranstaltungen aus der Music Hall in Worpswede.  Unter "Neulich in der Music Hall" verlinken wir die hier oder fassen den Konzertbericht noch mal zusammen.   ... wie immer, wenn man sich viel vornimmt: "in lockerer Reihenfolge". Schließlich ist unsere Redaktion fast jeden Tag auf einer Veranstaltung oder Recherche-tour unterwegs. Schickt aber gerne Eure Hinweise oder Konzertberichte an uns (blog -- at -- landund leben.de), wenn ihr mögt.

 

 

Colosseum:  Der Schlagzeuger, das Phantom ;)

 

Super Konzert!  ... und der Bericht folgt.

Worpswede Music Hall Live: Colosseum

 

 

Axel Prahl begeisterte mit seinem Inselorchester das Music-Hall-Publikum in Worpswede

Neulich  (am Mittwoch, 24.08.2022) trat der Schauspieler Axel Prahl mit Band in Worpswede auf.  Ein "Tatort Kommissar", der mal wieder singt? Unser Kollege war ganz glücklich mit dem Auftritt.  Ihr könnt also "Axel Prahl und das Inselorchster" guten Gewissens auf Eure "muss-ich-mir-mal-anhören-Liste" setzen!


Seit mehr als 10 Jahren kommt Axel Prahl nach Worpswede – nicht als Schauspieler, sondern als Musiker.

 

Am 24.08.22 feierte er ein zweiteiliges Konzert in der Worpsweder Music Hall und zeigte, dass er auch ein hervorragender Entertainer und Musiker ist.

 

Ein guter Mix aus eigenen und gecoverten Liedern – auch aus der Feder des Keyboarders Danny Dziuk, der auch Songs für Annett Lousian geschrieben hat – traf auf ein sitzendes, aber sehr begeistertes Publikum.

 

Das bestens aufgelegte Inselorchester spielte mit Prahl ein erstes etwas ruhigeres Set – im zweiten Teil, nach einer dringenden Pause, um zu lüften, ging es dann ziemlich ab, vor allem sein beliebter Song „Timpete“ wurde gefeiert.

 

Nach einigen Zugaben gingen alle Beteiligten zufrieden ihrer Wege und freuten sich innerlich sicher schon auf den nächsten Prahl-Gig in Worpswede.

 

(der SEO fragt: singt Herr Prahl plattdeutsch? Plattdeutsche Lieder von Anett Lousian??  ....  Mhhhh,  hört mal rein!)

 

Video, Prahl, Inselorchester. Reinhören!


 

 

Haben im September schon stattgefunden:

 

... und wir lassen die Bilder und Texte noch mal ein paar Tage drin, damit Ihr diese klasse LIVE-Auftritte das nächste Mal nicht verpasst :)

 


Programm Veranstaltungen ROW OHZ Worpswede

Verschoben zu: "Neulich im Programm der Worpsweder Music Hall": 10. September 2022

 

Giora Feidman & Klezmer Virtuos Friendship Worldtour

 

10.09.2022
Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 42,- €
Worpswede | Music Hall

 

(Hierzu kein Bericht bislang.)


Programm Music Hall Worpswede September 2022 Colosseum
Live in der Music Hall. September 2022, Colosseum

Im Music Hall Programm für den September 2022:

 

02.09.2022, Freitag: Colosseum!

 

 

Hinweis:  in Heft 10/2022 wird es ein Interview mit der Band Colosseum zu lesen geben!

 

 

Der Text aus dem Land & Leben Veranstaltungskalender:

 

Colosseum „The Return Of A Legend”

 


Der Name klingt bombastisch, und tatsächlich sind Colosseum so etwas wie Saurier in der Geschichte der Rockmusik: ein Zusammenschluss von ungeheuer virtuosen Solisten. Dabei trotzdem mit einem geschlossenen, kompakten Sound und musikalisch stets höchst innovativ.

 

2022 sind Colosseum mit einer neuen Besetzung unterwegs, bestehend aus dem ursprünglichen Frontmann Chris Farlowe, dem Gitarristen Clem Clempson und dem Bassisten Mark Clarke. An Hammond-Orgel, Piano, Synthesizern und Gesang ist Nick Steed zu hören, ein Keyboard-Zauberer und Songwriter, der bereits mit Van Morrison oder PP Arnold zusammengearbeitet hat. Kim Nishikawara, einer der besten Saxophonisten Kanadas, hat bei vielen kanadischen Bands gespielt, darunter Michael Buble oder die legendäre Downchild Blues Band. Malcolm Mortimore vervollständigt die neue Besetzung am Schlagzeug. Sein Schlagzeugstil wird als „frei, schrullig und komplex“ beschrieben, er war Mitglied der legendären Prog-Band Gentle Giant und spielte u.a. mit Arthur Brown, Mick Jagger, Tina Turner, Tom Jones und Van Morrison und vielen Jazz-Legenden.

 

Ende April ist das neue, viel gelobte Album „Restauration“ dieser neuen Colosseum-Besetzung erschienen.

 

 

Hier als kleiner Vorgeschmack ein Video mit einem Konzertausschnitt des Auftritts beim Hamburger Downtown OpenAir 2021.

 

Video:  mal reinhören und feststellen, dass Colosseum es immer noch "drauf haben" ;)

 

 

colosseum band live

Colosseum spielen im September-Programm der Worpsweder Music Hall am Freitag, 02.09.2022.
Beginn: 20 Uhr Worpswede | Music Hall Eintritt: 38,- €

 

Die Bandmitglieder (alte, wie neue) sind alle eher älteren semesters, doch das Konzert verspricht den typischen Colosseum Sound - sollte also richtig gut zu werden. Wir werden in Worpswede vor Ort sein und dann berichten!

 

 

 

 


Worpswede Alin Coen Auftritt

Music Hall September 2022:

 

03.09.2022. Samstag tritt Alin Coen dort auf.

 

"Unfassbar schön und ganz ohne klebrig-süßen Nachgeschmack sind ihre Texte. Sie berühren, weil sie präzise große und kleine Gefühle ins Gleichgewicht bringen. Angetrieben werden die Lieder durch Alin Coens Gesang, der weit aufmacht und mitunter tief an der Seele zieht."  So stehts in unserem Veranstaltungskalender für den September. 

 

Beginn: 20 Uhr
Worpswede / Music Hall Eintritt: 28.80 €

 

Einfach mal reinhören: