Selsingen

Selsingen an der B71 zwischen Zeven und Bremervörde:  ein schöner Ort, in dem immer mal was los ist. 

 

Unser Land&Leben Selsingen Überblick

 

Hier stellen wir Selsingen vor. Dazu sammeln wir hier die Beiträge aus dem Land und Leben Blog, die sich um Selsinger Themen ranken.  

 

 

Selsinger Mühle
Die Selsinger Mühle am Ortseingang, wenn man von Zeven oder Seedorf nach Selsingen kommt.

 

Selsingen (Plattdeutsch: Sürsen)

 

Für die Selsinger wird der wachsenden Ort in den letzten Jahren immer lebenswerter. So ist z.B. die Angebotspalette an  Einzelhändlern und Dienstleistern wirklich beachtlich und auch gastronomisch geht in Selsingen einiges. Im Landgasthof Martin und Selsinger Hof lassen sich nicht nur Selsinger kulinarisch verwöhnen und feiern Hochzeiten sowie andere Feste, es gibt zwei Apotheken, einen Edeka-Markt und zwei weitere Discounter – nicht zu vergessen die Tankstelle, wo sich ein kleiner Klönschnack immer lohnt. Autohändler, Werkstätten und Handwerksbetriebe runden das Bild ab.

Überregional bekannt ist auch die Familie Pape, die in Selsingen zwei Geschäfte betreibt, bekannt unter den Namen „der rote Pape“ und „der gelbe Pape“. Der „gelbe Pape“, die Firma „Pape Haustechnik“ im Gewerbegebiet Selsingen ist regionaler Marktführer für Bad, Heizung und Solar und hat eine beeindruckende, 800 Quadratmeter große Ausstellungsfläche. Die Firma wird von den Brüdern Jochen Pape und Henner Pape – von Thun gemeinschaftlich geführt und ist auch einer der größten Arbeitgeber Selsingens. Weitere Infos hierzu gibt es auf www.pape-haustechnik.de. Der „rote Pape“, ist die Firma „Pape, Haus & Technik“ im Ortskern, direkt an der B 71. Diese Firma wird von Rolf und Stefan Pape geführt und ist in Sachen Heizung, Bad, Solar, Elektro und Kundendienst in der gesamten Region unterwegs. Hier gibt es auch eine große Ausstellungsfläche für Haus- und Kleingeräte mit fachlich kompetenter Beratung und hauseigenem Kundendienst. Mehr Infos zum „roten Pape“ gibt es unter www.pape-selsingen.de.

Die Lebenshilfe Bremervörde/Rotenburg ist auch in Selsingen sehr aktiv. In der Einrichtung am Ortseingang betreuen sie derzeit zwei heilpädagogische Gruppen mit jeweils 6 Kindern. Die gut ausgestatteten Räumlichkeiten ermöglichen eine umfassende Förderung und gruppenübergreifendes Arbeiten. Die Kinder dürfen in allen Räumen spielen. Die Gruppen verfügen über Kuschelecken und teilweise zweite Ebenen, die den Kindern vielfältige Spielmöglichkeiten bieten. Alle Selsinger Funktions- und Therapieräume (Turnhalle, Therapiebecken, Snoezelenraum) können regelmäßig und flexibel genutzt werden. Der weitläufige, naturnah gestaltete Spielplatz ist nach dem Konzept der Holunderschule angelegt. Hier können sich die Kinder ausprobieren, sich hinter Büschen verstecken und über Baumstämme balancieren. Besonders beliebt bei den Kindern sind das Rollstuhl-Karussell und die Wasserlandschaft.

Immer einen Besuch wert: Das Selsinger Heimathaus „Greven Worth“ im Ortsmittelpunkt, das seit rund 300 Jahren den Oste-Ort prägt. In den historischen Gebäuden, mit ihren Möbeln, Gerätschaften und Werkzeugen, spürt man förmlich die "gute alte Zeit". Das Heimathaus, mit seinen Nebengebäuden ist ein originalgetreu eingerichtetes Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert und öffnet nur nach telefonischer Vereinbarung (Tel.: 04284-1660). Ein weiteres touristisches Highlight ist die Windmühle „Elisabeth“, erbaut 1868, mit kleinem Café, die durch den Selsinger Mühlenschutzverein gepflegt und betrieben wird.


Ein reges Vereinsleben ist wichtig und auch hier hat Selsingen viel zu bieten. Vom Brieftaubenverein über den Fischverein und den Imkerverein bis zum Männergesangsverein gibt es ein riesiges Angebot sich im Vereinsleben zu engagieren.

Was sollte ich gleich noch mal recherchieren: an welchem Wochende jeden Monat der Mühlenverein das kleine Café in der Windmühle am Ortseingang öffnet.

Weihnachtsmarkt

Spinndönz

Sportverein

Posaunenchor

Heinrich Behnken Schule

Schwimmbad

Sportplatz

Fußball, Faustball, Volleyball, ... Sportabzeichen.

Altenwohnungen, Seniorenwohnungen und betreutes Wohnen oder Altenheim.

Heimathaus Grevenworth

Swanston

Nutztierroute

Kirche

Sawston

 

 

Beachten Sie auch die Stellenanzeigen im Land&Leben Stellenmarkt. Dort gibt es auch eine große Rubrik für regionale Ausbildungsplätze.