Lernen auch bei Corona-Schulfrei

Schulfrei wegen Corona. Hier ein paar Linktipps, die neben dem E-Learning der Schule eine gute Kombi aus Lernen und "Gegen die Langeweile"  bieten.

 

Latein lernen?  Dann doch einfach Nachrichten auf Latein lesen oder hören: https://www.radiobremen.de/bremenzwei/rubriken/latein/latein/latein-martii100.html   ...  Bremen 2, Neugier lohnt sich ;) 

 

 

Kochen und nebenbei was über Kunst / Künstler/innen lernen?   Kann man kombinieren.  Die Schirn Frankfurt hat ein cooles Magazin. Hier der Link zum Bericht über Kochbücher von Künstlern / Künstlerinnen: https://www.schirn.de/magazin/whats_cooking/10_kuenstler_kochbuecher_rezepte/

 

 

Noch mal Kunst:  virtuelle Kunstausstellung.  Z.B. über Rembrandt.

 

https://digitalekunsthalle.zdf.de/rembrandt/index.html#tp000

 

(Hinweis:  lädt etwas langsam, Geduld)

 

 

 

Corona-Schulfrei nutzen, um für Mathe noch mal ein paar Grundlagen zu überarbeiten, um wieder besser den Anschluss zu bekommen.  Da gibts manch Video Tutorial. Hier eines beispielhaft:

 

 

 

Pro und Contra von E-Learning.  Eine Schülerin hat da mal ihre Position in einem Blog zusammengefasst.  In dem Beitrag finden sich auch noch ein paar gute TutorialsZ.B. Matheformeln mit Musik lernen.  Das ist doch auch praktisch im Corona-Schulfrei.  Gerade in Mathe verzweifelt mancher, weil die Basics nicht da sind. Wären die da, sähe Mathe gleich viel verständlicher und spannender aus.

 

Der Link: http://e-learning-ratgeber.blogspot.com/2017/01/E-Learning-sinnvoll-fuer-schule.html

 

Soweit ein paar Linktipps im Land&Leben Blog.   Schaut doch oben in der Navigation in die Rubrik "Lieferservice".  Da gibt es auch Bringdienste für Lebensmittel.  Außerdem ist unsere Rubrik mit den Stellenanzeigen interessant, ... wegen der Ausbildungsplätze, die dort angeboten werden. Leider sind das wegen Corona gerade nicht so viele wie sonst.  Schaut einfach mal rein.