Osterspiele für draußen

Vier kurzweilige Spiele-Tipps für Kids und ganze Familien

 

Osterspiel Tipps von Land & Leben

 

Die große Jagd nach den Ostereiern

 

Dekorierte Eier oder Ostereier aus Schokolade werden an verschiedenen Stellen im Garten oder im Park versteckt.

 

Jeder Eierjäger erhält ein kleines Körbchen, um die gefundenen Ostereier hineinzulegen. Wenn die Eierjagd vorbei ist, kann die Auswertung beginnen. Hierbei kann man sich verschiedene Dinge einfallen lassen. Es muss nicht immer der Mitspieler mit der größten Anzahl an gefundenen Ostereiern gewinnen. Wie wäre zur Abwechslung, wenn der Mitspieler mit dem größten oder kleinsten gefundenen Ei gewinnt. Genauso gut kann es aber auch einen Preis für die meisten Eier mit einer bestimmten Farbe geben.

 


Stadtwerke Zeven

Stadtwerke Zeven

 

Der regionale Stellenmarkt ist dieser Tage um zwei weitere interessante Stellenangebote für Zeven erweitert. 

 

Die Stadtwerke Zeven suchen einen Anlagenmechaniker / eine Anlagenmechanikerin und auch einen Bereichsleiter / eine Bereichsleiterin Technik. 

 

Alles Weitere finden Sie in unserer Rubrik Job- & Stellenanzeigen


 

 

Ostereierlöffel – Das große Rennen

 

Bilde zwei Teams. Gib jedem Spieler einen Löffel mit einem hart gekochten Ei. Jeweils ein Spieler eines Teams startet von einer Startlinie und läuft mit dem Ei auf dem Löffel balancierend zu einem Wendepunkt und zurück. Dann startet ein Teamkollege, der wieder zum Wendepunkt läuft und zurück. Wenn das Ei fallen gelassen wird, muss der Spieler wieder von der Startlinie beginnen. Das Team, das mit allen Mit- gliedern als Erstes durchs Ziel kommt, gewinnt.

 

Der Hase & die Eier

 

Ein Spieler ist der Hase und die anderen sind die Ostereier. Vor dem Spiel müssen sich diejenigen, die ein Ei spielen, sich für eine Farbe entscheiden. Diese Information muss allerdings vor dem Hasen geheim gehalten werden. Die Eier stehen dann dem Hasen gegenüber, der die Farben nacheinander errät. Wenn der Hase die Farbe eines Spielers errät, muss dieser Spieler eine fest- gelegte Route laufen, bevor dieser zu den anderen Eiern zum Zielpunkt „dem Eier- Korb“ zurückkehren kann und im Geheimen eine neue Farbe wählt. Wenn der Hase das Ei fängt, wird dieser Spieler zum neuen Hasen.

 

Ostereirollen

 

Für dieses Spiel wird ein hart gekochtes Ei pro Spieler benötigt. Pro Spieler muss zudem eine Wegstrecke markiert werden. Jeder Spieler beginnt das Spiel, indem er sein Ei an der Startlinie seiner Wegstrecke platziert. Nach einem Startsignal müssen alle Teilnehmer das Ei mit einem hölzernen Löffel zum Ziel rollen. Was angesichts der Unförmigkeit des Eies recht amüsant sein kann. Der erste Spieler, der die Ziellinie überquert, gewinnt! (hg)

Osterspiele draussen