Lauenbrück Neubaugebiet

Das Lauenbrücker Neubaugebiet zwischen Bahnhof / Sportplatz und Schulzentrum ist für Pendler sicher sehr attraktiv.  Schließlich kann man fix per Bahn (Metronom) nach Hamburg oder Bremen fahren.  Zudem ist die Infrastruktur in Lauenbrück für das Landleben recht gut.

 

Aber dazu finden Sie im Land&Leben Magazin im Laufe von 2021 bestimmt mehr zu lesen. Hier in unserem kleinen Landleben Blog soll heute eigentlich nur das Foto von der Baustelle / Erschließung des Neubaugebiets um die Sperberring online gestellt werden.  So sah Ihr Wohngebiet ganz am Anfang aus.

 

Wenn Sie neu in Lauenbrück wohnen, dann schauen Sie in der Postagentur oder dem örtlichen Lebensmittelmarkt immer zu Monatsbeginn nach unserem Regionalmagazin, welches dort gratis ausliegt. Da gibt es neben dem Veranstaltungskalender für ROW und OHZ auch viele Infos aus der Region.

 

Online finden Sie auch unseren Stellenmarkt und Ausbildungsmarkt, ...  falls sie mal eine Alternative zum Pendlerjob suchen ;)

 

  

 

Lauenbrück Sperberring
Sperberring im Neubaugebiet Lauenbrück.

| Übrigens:  vom Sperberring können Sie mit dem Fahrrad auch schnell zum Hofladen von Brase kommen  (Vahlde). Dort kann man gut Spargel, Kartoffeln, Marmeladen und Säfte kaufen. Das sind dann wirklich regionale Lebensmittel.  | Nicht weit ist Riepe, wo man das Padam findet: eine Disco im Wald mit einem gewissen Kultstatus in der Region Rotenburg-Wümme.  | Weitere Hofläden in der Region?  Dann hier weiterlesen! | Scheessel | Land&Leben Regional-Magazin: jeden Monat gratis und mit großem Veranstaltungskalender.  |