Riesiges Logistikcenter entsteht in Rotenburg

thyssenkrupp Schulte baut hochmoderne Halle auf 36.000 Quadratmetern

 

Im Rotenburger Gewerbegebiet (Trinidadstraße) tut sich was, das kann man schon von weitem sehen. Die Außenhülle des Logis tikcenters und die Außenflächen sind bereits fertig und nun wird innen unter Hochdruck gearbeitet, um den Termin der Inbetriebnahme im Mai 2021 einzuhalten.


Neuartiges Logistikkonzept


Am neuen Standort, von wo aus schon bald Kunden im gesamten Norden beliefert werden, führt thyssenkrupp Schulte ein branchenweit neues, hochmodernes Logistikkonzept ein. Durch optimierte Logistikabläufe, fahrerlose Transportsysteme und hocheffiziente Be- und Entladungslösungen verspricht sich thyssenkrupp Schulte sig nifikante Produktivi tätsstei gerungen. Das Konzept bietet darüber hinaus größtmöglichen Gesundheitsschutz bei den Mitarbeitenden, da es keinen Querverkehr mehr im Lager gibt.


Integrierter Bahnanschluss


Bei unserem Besuch sahen wir Gleise, die durch die gesamte Halle führen, und erfuhren dann, dass der Bahnanschluss ein ebenso wichtiges Kriterium für die Standortwahl war, wie die nahe Autobahn. So ist ein reibungsloser Ablauf der Lieferung und Lagerung, der oft großen Materialien aus Stahl, Edelstahl und NE-Metallen, die aus Rotenburg an die Kunden geliefert werden sollen, stets gewährleistet.


Leistungsfähiges Hochregallager


Ein riesiges Hochregallager ermöglicht den kurzfristigen Lieferservice durch den stets verfügbaren Lagerbestand. Hier wird der vorhandene Raum perfekt ausgenutzt, indem die Lagerung von vielen Gütern auf engem Raum ermöglicht wird und der Zugriff durch modernste Technik optimal abgestimmt ist. Nicht umsonst hat thyssenkrupp rund 60 Millionen Euro in diesen Standort investiert, denn er soll ein Leuchtturmprojekt für moderne Logistik werden.


Regionale Firmen beteiligt


Regionale Firmen in das um fangreiche Bauvorhaben einzu - be ziehen war thyssenkrupp Schulte von Anfang an wichtig. Das Hemslinger Familienunter nehmen „Willy Johannes Bau“ (www.johannesbaut.de) wurde zur großen Zufriedenheit von thyssenkrupp Schulte als „Generalübernehmer“ gewählt und erstellt somit das gesamte Bauprojekt – vorwiegend mit weiteren lokalen Firmen. In der Realisierung schlüsselfertiger Bauten aller Größenordnungen ist die Firma seit Generationen erfahren und erprobt und lässt so „just in time“ die Vorstellungen der Kunden Wirklichkeit werden.


Jobs und Ausbildungsstellen


Dass thyssenkrupp Schulte jetzt auch Bedarf an Arbeitskräften hat, liegt auf der Hand und auch Ausbildungsstellen werden angeboten. Auf www.ausbildung-bei-thyssenkrupp.com finden sich alle Infos für die Ausbildungs-Saison 2021 und auf https://karriere.thyssenkrupp.com die Infos für die Jobs.
Land & Leben wünscht weiterhin einen guten Verlauf der Baumaßnahmen und freut sich auf die Inbetriebnahme im Mai 2021. (hg)


Mehr regionale Themen lesen?  Einfach mal durch unseren Landleben-Blog surfen!


Ente mit Rotkohl, Gänsekeule, Hochzeitssuppe oder Pizza?   Schauen Sie doch mal in unsere große Liste für Lieferservice und Außer-Haus Angebote der Restaurants hier in der Region.  Hier klicken!

 

Geschenkideen / Regionaler Handel: Wir haben ein paar besondere Geschenktipps gefunden.  Wo sie diese hier in der Region bekommen können, finden Sie .....  z.B. Wolldecken aus regionaler Produktion von Anbieter in Unterstedt kaufen oder Geschenke aus dem Feinkostladen in Rotenburg.

 

 

 

 


BaustellV