Rüdiger Nehberg in Zeven: stehende Ovationen

ruediger nehberg vortrag in  zeven
Stehende Ovationen für Rüdiger Nehberg am Freitagabend im Rathaussaal in Zeven

Rüdiger Nehberg in Zeven

Am Freitagabend gab es im Rathaussaal in Zeven einen denkwürdigen Vortagsabend mit Rüdiger Nehberg.  Rund 250 Zuhörer nahmen die Chance wahr, Herrn Nehberg live in Zeven zu erleben.  Und es hat sich gelohnt:  im ersten Vortrag des Abend berichtet Herr Nehberg kurzweilig über seine Reiselust und die Aktionen für Indianervölker in Brasilien. Nach einer Pause folgte ein zweiter Vortrag über sein Engagement gegen die weibliche Genitalverstümmelung. Er hat es im Vortrag und mit den gezeigten Bildern eindrücklich aufgezeigt, dass hier Engagement notwendig ist ....  und man auch Erfolge haben kann.  Dieser Vortrag löste stehende Ovationen beim Publikum aus. 

 

Man merkt, Herr Nehberg versteht es, seine Lust auf Abenteuer und Reisen mit wichtigen gesellschaftlichen Engagements sehr sinnvoll und dabei auch erstaunlich wirksam zu verbinden.

 

Angenehm: Bei beiden Vorträgen an diesem Abend in Zeven nannte er immer wieder Mitstreiter und Beteiligte.  Die Vorträge von Herrn Nehberg sind unterhaltsam und zu jeder Sekunde interessant.

 

Daher unsere Empfehlung:  besuchen Sie seinen Vortrag, wenn einer bei Ihnen in der Region stattfindet!

 

 

 

 

rüdiger nehberg
Rüdiger Nehberg in Zeven

 

Der Abend wurde von Kiwanis Oste-Wümme e.V. organisiert. 

 

Dieser Bericht wird weitergeführt werden.  Dann werden wir ein paar weitere Worte zu Kiwanis schreiben und auch die Target Organisation weiter vorstellen.

 

 

kiwinans nehberg
Die Kiwinans Oste-Wümme e.V. organisiert den Vortragabend mit Rüdiger Nehberg. Auf dem Flyer wird Dank an die Anne-Lotte Jungbluth Stiftung, den Schirmherr Henning Fricke, Zeven und die Organisation Target ausgesprochen.

Nachtrag:   heute am 01.04.2020 ist Rüdiger Nehberg gestorben. Am 04.04.2020 wird es gegen 14 h im Fernsehprogramm von NDR 3 (drittes Programm, Hamburg) einen Beitrag über ihn geben.  Schaut Euch das ggf. in der Mediathek an.