Polizei sucht Zeugen nach Schlägerei

Boitzen. Nach einer Schlägerei im Anschluss an das Boitzener Schützenfest sucht die Polizei nach einem noch unbekannten jungen Mann, der am frühen Samstagmorgen einen 17-jährigen Zevener verletzt haben soll. Zu der Tat sei es gegen 5 Uhr früh an der Dorfstraße gekommen. Der Unbekannte, etwa 20 bis 25 Jahre alte, 185 cm große Mann soll dem Jugendlichen eine Kopfnuss verpasst und ihn dabei an der rechten Augenbraue verletzt haben. Der junge Mann musste im Zevener Krankenhaus behandelt werden. Der Gesuchte hat kurze, dunkelblonde Haare und einen 3-Tage-Bart. Er trug ein weißes T-Shirt. Hinweise bitte an die Zevener Polizei unter Telefon 04281/93060.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0