Hund schlägt an und vertreibt Einbrecher

Boitzen. Der Aufmerksamkeit eines Hundes ist es zu verdanken, dass unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Samstag von ihrem Vorhaben, in ein Wohnhaus in der Dorfstraße einzusteigen abgelassen haben. Auch die Hausbewohner wurden gegen 3.30 Uhr durch die ungewöhnliche Einbruchsgeräusche aufgeschreckt. Später stellte sich heraus, dass die Fremden zunächst versucht hatten eine Seitentür aufzuhebeln. Als das misslang, hebelten sie an einem Fenster. Dabei ging Glas zu Bruch und weckte die Bewohner.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0