Täter bei Einbruch beobachtet

Zeven. In der Samstagnacht gegen 22:30 Uhr beobachtete ein Anwohner der Königsberger Straße in Zeven in einem gegenüberliegenden Reihenhaus der Danziger Straße Taschenlampenschein und vermutete einen Einbrecher auf frischer Tat weshalb er sofort die Polizei alarmierte. Noch vor Eintreffen der ersten Streife flüchtete der Einbrecher und konnte trotz des Einsatz mehrere Streifenwagen nicht mehr festgestellt werden. Die aufnehmenden Beamten der spezialisierten Tatortgruppe der Polizeiinspektion stellten dann zwei Einbrüche in benachbarte Reihenhäuser der Danziger Straße fest. Der Täter hatte jeweils mit einem Stein die Fenster eingeworfen, um sie danach öffnen zu können. Über das erlangte Gut ist bislang noch nichts bekannt. Der Einbrecher wird als männlich, ca. 180 cm groß, 20-25 Jahre alt und mit dunkler Jacke und heller Kapuze bekleidet beschrieben. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Rotenburg unter der Rufnummer 04261-9470 entgegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0