Trickdiebstahl funktionierte nicht

Zeven. Mit einem Trick hat ein 27-jähriger Dieb am Donnerstagmittag versucht in einem Juweliergeschäft in der Straße Kattrepel eine goldene Uhr zu stehlen. Er legte eine Zeitung über die ausgelegte Ware. Unter diesem Sichtschutz wollte er sie unbemerkt einstecken. Der Plan ging nicht auf, denn der Diebstahl wurde bemerkt. Auf die Tat angesprochen, ließ der Fremde die Uhr fallen. Bis zum Eintreffen der Polizei hielten Angestellten den auf frischer Tat ertappten Dieb fest. Die Beamten nahmen ihn zunächst in Gewahrsam und überprüften seine Identität auf der Wache. Dort stellte sich heraus, dass der 27-jährige Rumäne wegen einer ähnlichen Tat von der Staatsanwaltschaft Hamburg gesucht wird. Bei einer Überprüfung seiner Personalien durch Kollegen aus Hamburg zeigte sich, dass er eine falsche Adresse angegeben hatte. Nach der Ermittlung einer ladungsfähigen Anschrift wurde der Mann entlassen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0