Hochwertige Autos geknackt

Zeven. In der Nacht zum Dienstag sind im Südring zwei Autos aufgebrochen worden. Auf dem Ausstellungsgelände eines Autohauses manipulierten die Täter zunächst an einer Überwachungskamera und machten sich danach an einem schwarzen Mercedes der M-Klasse zu schaffen. Durch Hebeln brachten sie die Scheibe eines Dreiecksfensters zum Bersten und bauten anschließend das fest installierte Autopilot-System COMAND aus. In einem benachbarten Autohauses war ein hochwertiger BMW das Ziel der Täter. Gewaltsam drangen sie in den Wagen ein und bauten dort das Navigationsgerät, einen Controller und einen Bildschirm aus. Der Schaden an den Fahrzeugen geht in die Tausende.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0