Nach dem Unfall geflüchtet

Heeslingen. Einigen Flurschaden hat am Mittwochnachmittag ein noch unbekannter Autofahrer auf der Kreisstraße 110 zwischen Heeslingen und Wittorf angerichtet. Der Unbekannte war mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Seitenraum geraten. Dort überfuhr das Fahrzeug ein Verkehrsschild und einen Leitpfosten. Ohne den Unfall zu melden, machte sich der Verursacher aus dem Staub. Die zuständige Straßenmeisterei sorgt nun dafür, dass Fahrbahn und Radweg wieder gereinigt und alle Schäden beseitigt werden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Zevener Polizei unter Telefon 04281/93060.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0