Diebe in der Fahrschule

Zeven. Zwei unbekannte Täter haben am Dienstagnachmittag eine Fahrschule in der Straße "Auf dem Quabben" aufgesucht und dort ein Portemonnaie gestohlen. Gegen 16.45 Uhr betraten die beiden offensichtlich ausländischen Männer den Unterrichtsraum. Dort verwickelte einer der Beiden eine 68-jährige Mitarbeiterin in ein langes Gespräch. Das wiederum nutzte sein Komplize, um sich im Büro der Fahrschule umzuschauen. Dem Mann fiel eine braune Geldbörse mit Bargeld, EC-Karte, Personalausweis und Krankenkassenkarte in die Hände. Gegen 17 Uhr verließen die Männer die Geschäftsräume. Ob sie auch mit dem Diebstahl einer Tonfigur in unmittelbarer Nachbarschaft in Verbindung stehen, hält die Polizei für wahrscheinlich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0