17-Jähriger fährt mit dem Auto der Mutter

Elsdorf. Eine Streifenbesatzung der Zevener Polizei hat am Donnerstagmittag auf der Landesstraße 131 die Fahrt eines 17-jährigen Jugendlichen aus dem Heidekreis mit dem Auto seiner Mutter gestoppt. Bei einer Verkehrskontrolle hatte der junge Mann den Beamten seinen Personalausweis gezeigt. Einen Führerschein habe er nicht, so der 17-Jährige. Das Auto habe ihm seine Mutter zur Verfügung gestellt. Sie gehe jedoch davon aus, dass es von jemand anderem gefahren werde. Bei dem 17-Jährigen entdeckten die Beamten während der Kontrolle auch noch ein Schlagring. So ermittelt die Polizei neben der Fahrt ohne Führerschein auch noch wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0