Topf mit Fett fängt Feuer

Zeven. Ein unbeaufsichtigter Topf mit heißem Fett hat am Montagnachmittag gegen 15.10 Uhr zu einem Küchenbrand in der Ernst-August-Straße in Zeven geführt. Bei dem Versuch des Hauseigentümers, den Brand zu löschen, erlitt dieser leichte Verletzungen an der linken Hand und am Arm. Die Feuerwehr Zeven, die mit mit 4 Einsatzfahrzeugen und 22 Feuerwehrkräften anrückte, hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Neben der Küchenzeile wurde die Dunstabzugshaube durch den Brand beschädigt. Der Schaden wird auf 10000 Euro geschätzt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0