Polizei beschlagnahmt Auto nach Alkoholfahrt

Zeven. Eine Streifenbesatzung der Zevener Polizei hat am frühen Sonntagmorgen im Dammackerweg die Alkoholfahrt eines 43-jährigen Mannes aus Gnarrenburg gestoppt. Bei der Verkehrskontrolle gegen 7 Uhr früh stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem nahmen die Beamten Alkoholgeruch im Fahrzeug war. Auch dieser Verdacht erhärtete sich nach einem Atemalkoholtest: mehr als 1,2 Promille. Auf der Polizeiwache musste sich der 43-Jährige eine Blutprobe entnehmen lassen. Seinen Audi beschlagnahmte die Polizei, weil zu befürchten war, dass der Mann sich wieder an Lenkrad setzen könnte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0