Betrunkener Fußgänger läuft vor Auto

Zeven. Ein stark alkoholisierter Fußgänger hat am Dienstagabend auf der Kreuzung Kivinanstraße /Bahnhofstraße einen Auffahrunfall verursacht. Der 48-jährige Mann hatte die Bahnhofstraße gegen 20.20 Uhr zwischen wartenden Linksabbiegern überschreiten wollen und war unbedacht auf die Fahrbahn getreten. Ein 54-jähriger Mann aus Bülstedt, der mit seinem Mercedes von der Kivinanstraße nach rechts in die Bahnhofstraße abbiegen wollte, erkannte die Gefahr und machte eine Vollbremsung. Damit hatte ein nachfolgender 23-jährige Zevener nicht gerechnet. Er fuhr mit seinem BMW auf den Mercedes auf. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fußgänger unter Alkoholeinfluss stand. 2,7 Promille zeigte das Testgerät an. Trotzdem muss sich der 23-Jährige für den mangelhaften Sicherheitsabstand verantworten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0