Silo gerät in Brand

Zeven. Am Montagvormittag sind Polizei und Feuerwehr zu einem Holzbaubetrieb in die Straße Alte Reihe gerufen worden. Mitarbeiter hatten bemerkt, dass ein Holzschredder zunächst Funken geschlagen habe. Später sei es zu einer Rauchentwicklung in dem mit dem Schredder verbundenen Silo gekommen. Die Einsatzkräfte stellten fest, dass die Oberflöche der Silage bereits angebrannt war. Die Feuerwehr löschte auch die letzten Glutnester. Ursache für den Brand dürfte ein technischer Defekt gewesen sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0